Jugendübung in Siegenburg

Am Samstag, 27.10.2012 lud die Feuerwehr Siegenburg zu einer gemeinsamen Abschlußübung im Rahmen des 24-Stunden-Feuerwehrtages ein.

Bei winterlichen Temperaturen und leichtem Schneefall wurde ein Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und 2 PKWs angenommen. Während die Jugendlichen der Feuerwehr Siegenburg und Train sich um die Befreiung der eingklemmten Personen in den PKWs kümmerten und die Verkehrsabsicherung übernahmen, befreiten die Feuerwehren aus Wildenberg und Biburg die Insassen des Schulbusses.

Insgesamt befanden sich 17 verletzte Kinder im Bus sowie der Busfahrer, welcher jedoch unverletzt blieb. Nach und nach wurden die Kinder aus dem Bus gebracht und in den Betreuungsraum des Rettungdienstes verbracht. Nach ca. 25 Minuten waren die Kinder allesamt gerettet.

Im weiteren Verlauf wurde von den Wildenberger und Trainer Feuerwehranwärtern das Gelände weiträumig abgesucht, da vermutet wurde, dass sich noch eine weitere Person in einem PKW befand, was sich aber nach Rücksprache mit der Polizei als nicht richtig herausstellte.

Nach dem erfolgreichen Abschluß der Übung traf man sich zum Aufwärmen und einer kleinen Brotzeit im Gerätehaus.

 

IMAG0413.jpg
IMAG0419.jpg
IMAG0420.jpg
IMAG0421.jpg
IMAG0422.jpg
IMAG0423.jpg
zum Seitenanfang | © 2010-2017 by Feuerwehr Wildenberg | template powered by YAML