Einweisung in den Laien-Defibrillator

rund 40 Bürger zeigten Interesse

Am Donnerstag, 26. Juni 2011 versammelten sich knapp 40 Personen im Feuerwehrgerätehaus um sich über die Handhabung des von der Raiffeisenbank Wildenberg gespendeten Laiendefibrillators zu informieren.

 

Stefan Wagner - Bereitschaftsleiter beim BRK Neustadt - erklärte den Anwesenden, dass ein plötzlicher Herzstillstand jeden treffen kann, unabhängig von Alter, Geschlecht und körperlicher Verfassung. Mit jeder Minute ohne Wiederbelebungsmaßnahmen sinken die Überlebenschancen um ca. 10 %. Da von der Alarmierung bis zum Eintreffen der Rettungskräfte in unserer ländlichen Gegend schnell bis zu 10 Minuten vergehen können, ist es umso wichtiger sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung zu beginnen. Wie dies funktioniert und wie hierbei der Defibrillator eingesetzt wird, konnte von den Teilnehmern geübt werden.

 

Unterstützt durch Rettungsassistent Roland Klostius wurde an 2 Übungspuppen der Einsatz des Defibrillator geübt. Die Trainings-Defis funktionieren genauso wie ein richtiger Defibrillator, mit der Besonderheit, dass hier durch die Ausbilder auch das Auslösen des Stromstoßes simuliert werden konnte.

 

Kommandant Christoph Hirsch bedankte sich im Namen der Feuerwehr und durfte von Seiten der Gemeinde noch ein kleines Präsent an die Ausbilder überreichen.

 

 

Standort des Defibrillators

Pfarrheim St. Andreas - öffentliches WC

IMG_4380.JPG

Rechte Tür - öffentliches WC

IMG_4383.JPG

Im Bedarfsfall Scheibe einschlagen, Schlüssel entnehmen, Schrank aufsperren und Defi entnehmen

Impressionen von der Defibrillator-Einweisung

IMG_4357.JPG
IMG_4358.JPG
IMG_4359.JPG
IMG_4360.JPG
IMG_4361.JPG
IMG_4362.JPG
IMG_4363.JPG
IMG_4364.JPG
IMG_4365.JPG
IMG_4366.JPG
IMG_4367.JPG
IMG_4368.JPG
IMG_4369.JPG
IMG_4370.JPG
IMG_4371.JPG
IMG_4372.JPG
IMG_4374.JPG
IMG_4375.JPG
IMG_4376.JPG
IMG_4377.JPG
IMG_4378.JPG
IMG_4379.JPG
zum Seitenanfang | © 2010-2017 by Feuerwehr Wildenberg | template powered by YAML