Einsatz 21-2016 - Brand - Maishäcksler Schweinbach - 29.09.2016

Die Feuerwehr Wildenberg wurde zum Brand eines Feldhäckslers gerufen, welcher im Ortsteil Schweinbach mit der Arbeit in einem Maisfeld beschäftigt war.

Beim Eintreffen der Feuerwehren stand die Maschine bereits im Vollbrand.

Dem umsichtigen Verhalten des Fahrzeugführers ist es jedoch zu verdanken, dass ansonsten kein weiterer Schaden entstanden ist. Er war auf abschüssiger Strecke hinter der Wohnbebauung als er den Brand bemerkte, wendete und parkte sein Fahrzeug auf einem weiter entfernten Feldteil. Auch die vorbeiführende Hochspannungsleitung stellte somit keine Gefahr mehr für die Einsatzkräfte dar.

Während die Ortsteilfeuerwehr Schweinbach die Wasserversorgung aufbaute, wurde von der Feuerwehr Wildenberg mittels 2 C-Hohlstrahlrohren ein erster Löschangriff mit Löschschaum vorgenommen. Dieser wurde durch die Feuerwehr Siegenburg mittels eines Mittelschaumrohres weiter unterstützt. Die Löschmaßnahmen am Fahrzeug zeigten schnell Erfolg und nach einiger Zeit gelang es auch, die brennenden Reifen abzulöschen.

​Mittels Wärmebildkamera wurde abschließend nach Glutnestern in der Maschine gesucht und diese gezielt abgelöscht.

Datum: 29.09.2016
Einsatzzeit:

15:09 Uhr - 17:00 Uhr

Einsatzort: Schweinbach
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: landwirtschaftliche Maschine im Vollbrand
eingesetzte Kräfte: 8 Personen
weitere Einsatzkräfte:

Feuerwehr Schweinbach
Feuerwehr Siegenburg
​KBM, Polizei, Rettungsdienst

IMG_20160929_152610.jpg
IMG_20160929_152620.jpg

IMG_20160929_154108.jpg
IMG_20160929_154109.jpg

IMG_20160929_155126.jpg
IMG_20160929_163633.jpg

IMG_20160929_163656.jpg

zum Seitenanfang | © 2010-2017 by Feuerwehr Wildenberg | template powered by YAML