2. Wintersonnwendfeier der Jugendfeuerwehr

Als hervorragende Kommunikationsmöglichkeit bezeichnete jüngst Feuerwehrvorsitzender Winfried Roßbauer die Wintersonnwendfeier, die vor der Gemeindekanzlei im Rahmen der Förderung der Jugendfeuerwehr stattfand. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Wildenberg, aber auch aus der Umgebung, eine ganze Reihe davon waren mit ihren Oldtimern gekommen,  nutzten die Chance, sich rund um das wärmende Feuer richtig angenehm auszutauschen. Dabei schmeckte der Glühwein und der Punsch ebenso wie die von den Jugendfeuerwehrlern gegrillten Steaks und Würstl besonders gut. Einige der Oldtimerfreunde drehten mit ihren Fahrzeugen einige Runden rund um das Feuer, was den Anwesenden gut gefiel. Die Jugendfeuerwehrler selbst waren alle mit Arbeit beschäftigt, bravourös haben sie es gemacht, so die Meinung zahlreicher Besucherinnen und Besucher.

Bild.JPG

Pfarrer Anthony segnete zusammen mit Vorstand Winfried Roßbauer (rechts), 2. Kommandant Markus Hirsch und Kommandant Christoph Hirsch (links) das Feuer.

Bild2.JPG

Wer mit seinem Oldtimer um die Weihnachtszeit auf Tour ist, nimmt wie Roland Dankerl hier mit seinem Schlepper die Adventskerzen mit.

IMG_1328.JPG

IMG_1331.JPG
IMG_1332.JPG
IMG_1338.JPG

IMG_1339.JPG
IMG_1342.JPG
IMG_1344.JPG

IMG_1351.JPG
IMG_1352.JPG
IMG_1353.JPG

IMG_1354.JPG
IMG_1355.JPG
IMG_1358.JPG

zum Seitenanfang | © 2010-2017 by Feuerwehr Wildenberg | template powered by YAML